Outplacement 

Outplacementstiftungen können zum Einsatz kommen, wenn Unternehmen aus wirtschaftlichen oder strukturellen Gründen Personal abbauen, dies ist stets eine schwierige Aufgabe, denn die Frage nach der Zukunft der betroffenen MitarbeiterInnen ist stets offen. Die Arbeitsstiftung Salzkammergut bietet Perspektiven, für die berufliche Zukunft. Personalabau wird dadurch nicht leichter, aber Unternehmen können den Betroffenen ein zukunftsfähiges Angebot machen.
Der Arbeitsplatzverlust stellt zwar einen gewaltigen Bruch des Lebensrhythmus dar, es besteht aber gerade darin die Chance, die berufliche Zukunft neu zu organisieren, wobei die Komponente der Selbstentscheidung im Vordergrund steht.
Die StiftungsteilnehmerInnen haben dabei die Chance, jene Berufe bzw. Ausbildungen zu ergreifen, die ihren Neigungen und Fähigkeiten entsprechen und die Anforderungen des Arbeitsmarktes erfüllen.

Die Stiftung soll ehemaligen MitarbeiterInnen eines Unternehmens die Möglichkeit bieten, neue berufliche Perspektiven zu erarbeiten, eine neue Ausbildung oder Weiterbildung zu absolvieren, sich gegebenenfalls selbstständig zu machen oder mit fachlicher Unterstützung Arbeit zu suchen.

Durch unsere langjährigen Erfahrungen können wir Sie in einer solchen Situation bestens beraten, begleiten und unterstützen. 

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Jansa
Stiftungsleitung
Tel: 07672 75937
b.jansa@ast.or.at